Flüchtlingspolitik, Förderung bezahlbaren Wohnraums, Arbeitsmarkt und Digitalisierung, Drogenpolitik, Subventionierung von Kinderkrippen, Umgang mit den Schwächsten der Gesellschaft – das sind meine konkreten Handlungsfelder, hier stehe ich dafür ein, was Zürich ausmacht.

Am Beispiel Arbeitsmarkt: Mit dem «Fokus Arbeitsmarkt 2025» will ich mein Departement fit machen für die anstehenden Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt. Besonders Menschen ohne Berufsausbildung haben zunehmend Mühe, ihre Existenz über die Erwerbsarbeit zu sichern. Wir werden diese Menschen gezielt dabei unterstützen, eine ausreichende Qualifikation zu erreichen. Ich gehe einen neuen Weg zur beruflichen und sozialen Integration von Sozialhilfebezügern: Weg...
erstellt durch Raphael Golta.
Aktualisiert am 11. Januar 2018
Es ist keine neue Erkenntnis, dass der Schweizer Arbeitsmarkt in vielen Branchen dringend auf qualifizierte Fach- und Arbeitskräfte angewiesen ist. Wirtschaft und Politik suchen nach neuen Wegen um den drohenden «Fachkräftemangel» abzuwenden. Dabei hat es in unserem Land und vor allem auch in der Stadt Zürich, eine Vielzahl gut ausgebildeter Frauen und Männer, die Berufstätigkeit zum Erfolg unseres Wirtschaftsstandorts ganz...
erstellt durch .
Aktualisiert am 17. November 2017
Als das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich Ende September den Kauf der als „Gammelhäuser“ bekannt gewordenen Liegenschaften an der Neufrankengasse von Anfang 2017 – für mich überraschend – als nicht rechtens erklärt hat, war das Rufen aus dem bürgerlichen Lager laut. Der Stadtrat hätte seine Kompetenzen überschritten, das Parlament übergangen und sich selbst einen Freibrief für Immobiliengeschäfte verpasst. Aber obwohl meine...
erstellt durch Raphael Golta.
Aktualisiert am 6. Oktober 2017